Die SPD Fehmarn freut sich über Ihren Besuch.

Liebe Besucherinnen und Besucher,

Machen Sie sich ein Bild von uns und stöbern Sie auf den zahlreichen Seiten unserer Homepage. Wir stellen Ihnen unser Team vor und informieren Sie über die Arbeit des Ortsvereines und der SPD-Fraktion in der Stadtvertretung.

Es grüßt Sie 

Ihr Andreas Herkommer


 

 

09.01.2018 in Veranstaltungen

Grünkohlessen 2018

 

Am 07.01.2018 fand im Restaurant "Söbentein" (vormals Schützenhof) in Burgstaaken das alljährliche und traditionsreiche Grünkohlessen der SPD Fehmarn statt. Gut besucht ist damit ein gelungener Auftakt ins wichtige Wahljahr 2018 gelungen.
Der Vorsitzende Andreas Herkommer konnte neben zahlreichen gut gelaunten  Mitgliedern und Freunden auch unsere Bundestagsabgeordnete Bettina Hagedorn als Ehrengast begrüßen. In seiner gewohnten humorvollen und heiteren Art hielt er zunächst ein Resümee auf das vergangene Jahr und wies aber auch auf die Wichtigkeit und Bedeutung dieses Wahljahres 2018 hin. Viele Projekte seien  Dank der SPD Fehmarn bereits  abgeschlossen und auf den Weg gebracht worden. Nach einer hoffentlich erfolgreichen Wahl könnte die Arbeit dann im Sinne der Bürgerinnen und Bürger fortgesetzt werden. 
Auch der Bürgermeister Jörg Weber berichtete aus der Arbeit in der Stadtverwaltung und seine zukünftigen Ziele, die er energisch anstreben umd umsetzen werde.
Nach einem wirklich leckeren Essen, vielen Gesprächen und guter Laune berichtete Bettina als "süßer Nachtisch -Zitat unseres Vorsitzenden-" aus ihrer Arbeit in Berlin. Hier ging sie insbesondere auf die angelaufenen Sondierungsgespräche ein. Sie hebt hervor,  dass es ihr in erster Linie um die Einlösung der Versprechen an die Wählerinnen und Wähler gehe. Egal auf welche Art und Weise. Die Menschen stehen für die SPD an erster Stelle. 
Ein großer Dank gilt dem Team des "Söbentein", die dafür gesorgt haben, dass die Sonne nicht nur am Himmel schien, sondern auch im Herzen. Es war wundervoll und lecker. Danke dafür!

 

16.12.2017 in Kommunalpolitik

Wir sollten unsere Innenstadt stärken!

 
2018 Jörg

Gestern Abend war Stadtvertretersitzung !

Wir als SPD haben unseren Standpunkt noch einmal ganz genau herausgearbeitet. Wir sind dafür das unsere Innenstadt gestärkt wird und bleibt, genau das Gegenteil geschieht aber leider grade. Es ist einem großen Lebensmittelhändler erlaubt worden einen Drogeriemarkt anhängig zu Bauen. Nun kann man es den anderen nicht mehr verwehren, die Stadt muss für gleiche Wettbewerbsbedingungen sorgen. Die Folge wird sein, das sich immer mehr Drogeriemärkte im Gewerbegebiet Burg- West ansiedeln werden und die Kaufkraft an den Stadtrand abgezogen wird. Sollte die Stadt versuchen es den nachfolgenden Antragstellern zu untersagen, werden diese es über den Klageweg durchgeboxt. 
Um eins hier nochmal ganz klar zu stellen, 
die SPD ist nicht gegen einen zweiten Drogeriemarkt, uns geht es um den besten Standort und der ist und bleibt für uns in der Nähe zur Stadtmitte. 
Leider Haben sich die CDU-WUW und FWV gegen ihren eigenen Beschluss gewendet, der im März 2017 mit 19 ja, 0 nein und 0 Enthaltungen beschlossen wurde. Auf eine Frage, was sich denn seit März geändert hätte, haben CDU und WUW keine Auskunft erteilt. Einen weiteren Nachteil sehen wir für die Standortsicherung der Lebensmittelgrundversorgung in Petersdorf. Grade im Inselwesten ist außerhalb der Hauptsaison jeder Kunde für die Bestandssicherung der Einzelhändler wichtig. Wenn hier die Stammkundschaft, in der Nebensaison, auch noch nach Burg gezogen wird, hat das nachteilige Wirkungen für die Grundversorgung im Inselwesten. Schließungen von Lebensmittelläden können nicht ausgeschlossen werden. 
In anderen Städten war zu beobachten, das sich im Nachgang dann auch Friseure, Schuhhändler, Gastronomie u.s.w in den Gewerbegebieten ansiedelte. Das ist nicht unsere Vorstellung von einer guten Entwicklung der Innenstadt. Übrigens: Unsere ortsansässigen Einzelhändler zahlen auch hier ihre Gewerbesteuer, wo zahlen die denn die großen Lebensmittelriesen ihre Steuern?

Jörg Josef

 

21.11.2017 in Veranstaltungen

Frische Suppe Essen

 
Frische Suppe

Die SPD Fehmarn lädt am 25. Februar 2018 um 12 Uhr zum traditionellen Frische Suppe Essen ein.
Ort: Gasthof Meetz in Bannesdorf 
Anmeldung bis zum 15.02.18 bei Martina Wieske unter der Handy Nr. 0173-5767106.

Bis bald!

 

21.11.2017 in Veranstaltungen

Traditionelles Grünkohlessen

 
Grünkohlessen

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. 
Das traditionelle Grünkohl Essen der SPD Fehmarn findet am Sonntag, dem 07. Januar 2018 um 12 Uhr im Restaurant Schützenhof in Burgstaaken statt. Die Kosten betragen 12,80 € pro Person.
Verbindliche Anmeldungen bitte bis spätestens zum 27. Dezember 2017 bei Martina Wieske unter der Handy Nr. 0173-5767106.
Wir freuen uns auf euch!

 

13.11.2017 in Veranstaltungen

Fehmarn 2030 - zukunftsfähig leben - aber wie ?!

 

Fehmarn 2030 - zukunftsfähig leben - aber wie?!

Unsere beiden Veranstaltungen in Bannesdorf und Petersdorf haben uns gezeigt, die Bürgerinnen und Bürger auf Fehmarn wollen Ihre Zukunft mitgestalten. Es gibt viel Erhaltenswertes aber auch einiges zu tun. Diese Veranstaltungen werden nicht die letzten zu diesem Thema gewesen sein! 

 

Unsere Abgeordneten

FACEBOOK

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online

Webmaster

Zugang